Noch ein Neuanfang

So. Neuer Provider, neues WordPress (jetzt ‚Getz‘) und wieder muss ich mit den Einträgen von vorne anfangen, weil es keine vernünftige Importfunktion gibt. Grrrrr. PHPMyAdmin hat keine DB-Importfunktionen (oder sie wurden nicht freigeschaltet), und selbst über den Umweg einer SQL-Datei ist WordPress nicht in der Lage, die Inhalte der Version 2.0.8 zu übernehmen – sehr ärgerlich.