Alain de Botton erklärt uns die Nachrichten

Gerade erst entdeckt: Alain de Botton hat sich schon letztes Jahr auf das Phänomen unserer Nachrichtenkultur gestürzt und zusammen mit der School of Life im Oktober letzten Jahres ein neues Projekt gestartet. Damit nimmt er sich eines Themas an, mit dem ich mich schon seit Jugendjahren immer wieder beschäftigt habe, spätestens seit ich durch Zufall Mitte der 80er-Jahre Neil Postman entdeckt und einige seiner Bücher verschlungen habe („Wir amüsieren uns zu Tode“, „Das Verschwinden der Kindheit“ u.a.).

De Bottons 35-minütige Einführung ist jedenfalls jede Minute wert:

Advertisements